Mahlbergstraße 26, 76189 Karlsruhe

0721 / 470 36 88

Praxtel - Ihr persönliches Sekretariat

Der Anruf in einer Psychotherapiepraxis ist häufig verbunden mit Angst, Schamgefühlen und Unsicherheit. Patienten und Hilfesuchende wissen nicht, was sie am anderen Ende der Leitung erwartet, die Überwindung, in der Praxis anzurufen ist groß. Umso wichtiger ist es, dass die Betroffenen einfühlsam abgeholt werden und die Atmosphäre für den Anrufer so positiv und angenehm wie möglich ist. Genau dieses Fingerspitzengefühl ist es, was PRAXTEL so einzigartig macht. 

Unsere langjährige Erfahrung im Umgang mit Patienten, fundiertes Fachwissen und eine zielgerichtete Gesprächsführung sind die Kernkompetenzen, die Ihnen und Ihren Patienten die Aufnahme einer Psychotherapie erleichtern.

Ein echter Mensch am anderen Ende der Leitung

Die erste Angst ist überwunden und der Hilfesuchende hat zum Telefonhörer gegriffen. Was er jetzt braucht, ist ein Mensch, der Verständnis und Antworten auf seine ersten Fragen hat. Geben Sie sich nicht mit einem unpersönlichen Anrufbeantworter zufrieden – vertrauen Sie Ihr Telefon einem echten Menschen von PRAXTEL an! 

Patienten haben viele Fragen

Der Anrufer hat bis zum Zeitpunkt, an dem seine Probleme auftraten, noch keinerlei Berührung mit Ihrer Praxis. Er hat deshalb Fragen zum Ablauf, zur Dauer und den Kosten einer Psychotherapie. Außerdem möchte er sicher sein, dass Sie als Psychotherapeut, als Psychotherapeutin mit seinem Anliegen vertraut sind und er bei Ihnen in guten Händen ist. Die Erfahrung hat gezeigt, dass wir die allermeisten Fragen gleich während des ersten Telefonats beantworten können.

Ein massgeschneidertes Terminangebot

Ein Termin für das Erstgespräch ist schnell organisiert. Was nützt es aber dem Patienten, wenn ihm aufgrund von Terminfindungsschwierigkeiten keine Folgesitzungen angeboten werden können? Oder wenn ein Patient ein Störungsbild aufweist, das Sie gar nicht behandeln? Wir klären im Vorfeld alle Rahmenbedingungen und schaffen damit die besten Voraussetzungen, um eine Psychotherapie in die Wege zu leiten.